Bewusstes Powerplay

Durchschauen Sie Status- und Machtspiele im beruflichen Alltag.

Welche Rolle und welche Wirkung haben Sie selbst im hierarchischen Gefüge? Ob bestimmt, unsicher, sympathisch oder gar arrogant – wie Sie wirken, hängt von Ihrer Statuskompetenz ab. Nutzen Sie das Statusmodell, um lästige Machtkämpfe zu vermeiden und leichter Ihre Ziele zu erreichen. Entdecken Sie, nicht nur als Führungsperson, alternative Verhaltensweisen. Damit gestalten Sie Ihre Kommunikation erfolgreicher und verschaffen sich gleichzeitig Respekt und Sympathie.

Was Sie weiterbringt:

  • Sie erkennen die Wirkung von Körpersprache, Stimme und Inhalt und können diese bewusster einsetzen.
  • Sie gewinnen an Flexibilität im eigenen Auftreten, in Gesprächen und bei Verhandlungen.
  • Sie kennen Chancen und Risiken eines Hoch- und Tiefstatus
  • Sie kennen ihre persönliche Statusvorliebe
  • Sie gewinnen mehr Durchsetzungsvermögen indem Sie klug mit Nähe und Distanz umgehen.
  • Sie haben mit dem Statusmodell ein wirkungsvolles Werkzeug zur Hand, das nicht nur in der Führung genutzt werden kann.

Wie ich den Workshop gestalte:

  • Spielerische Übungen
  • Erlebnisorientiertes, praxisnahes Lernen
  • Feedbacks aus der Gruppe
  • Individuelles Coaching
  • Theorieinputs
  • Selbstreflexion

Wer profitiert:

  • Führungspersönlichkeiten
  • Projektverantwortliche in Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Kultur
  • Alle Personen, die in Teams arbeiten und noch überzeugender wirken möchten